Taka Tour - Berlin

Wir feiern 20 Jahre Dojo Berlin. Glückwunsch an Sensei Simon Klobe und roc4_berlin

Wir haben so viel gelernt, dass es gar nicht alles hier rein passt. Nur so vil:

1. bewege dich natürlich

2. beobachte dich im Alltag und deine Bewegungen

3. Sei neugierig und frage dich warum man Bewegungen auf die eine oder andere Weise ausführt, bspw. warum stehen die Füße beim Rei im Musubi-Dachi (V-Form, Fersen zusammen)

4. Frage deinen Sensei, dadurch lernt und wächst auch er.

Geht man alleine auf einem Weg, ist dieser schmal. Mit jedem weiteren Wegbegleiter wird der Weg breiter und auch die Erkundungsmöglichkeiten wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare